Aktuelle Gesundheitslage & mehr

Aktuelle Gesundheitslage 

Laut Gesundheitsamt gibt es aktuell 282 Remscheiderinnen und Remscheider, die an Covid-19 erkrankt sind und sich in angeordneter Quarantäne befinden.

Damit gibt es insgesamt 6.032 positiv getestete Remscheiderinnen und Remscheider. 5.587 Remscheiderinnen und Remscheider gelten als genesen, 163 Menschen sind leider verstorben.

Zusätzlich gibt es mit heutigem Datum 423 Personen, die als Verdachtsfälle unter häuslicher Quarantäne stehen.

Es gibt insgesamt 1.524 PCR-bestätigte infizierte Remscheider Personen mit der britischen Coronavariante und zwei bestätigte Fälle der südafrikanischen Variante. Die brasilianische Variante wurde bislang nicht in Remscheid nachgewiesen.

Das RKI meldet heute diese Zahlen für Remscheid: 

Fälle letzte 7 Tage/100.000 EW

109,6 (Land NRW 89,9)

Fälle insgesamt

6.032

Fälle/100.000 EW

5.416,8

Todesfälle

162*

Einwohnerzahl

111.338

Aktualisierung

17.05.2021, 00:00

(* Ein hinzugekommener Todesfall wurden bisher statistisch nicht erfasst.)


Die Krankenhäuser vermelden 18 positive Fälle, darunter 4 intensivpflichtige Behandlungen (3 beatmet), Stand 17.05.2021 (Das sind nicht unbedingt Remscheiderinnen und Remscheider.).

________________________________________________________________________________________

Neue Bürgerschnellteststelle im Stadtteil Stachelhausen

Die Hausarztpraxis Herr Dr. med. Bela Brezan, Stachelhauser Straße 4 in 42853 Remscheid bietet ab sofort Bürgerschnelltestungen für die Allgemeinheit an.

Die Testungen erfolgen nach telefonischer Terminabsprache unter der Rufnummer  02191/26605.

Hier gibt’s in Remscheid die Gratis-Schnelltests (Stand 17.05.2021).

________________________________________________________________________________________

Coronafall in Schule

Wegen eines Coronafalls ist die Notbetreuung der Klassen 2a/2b der KGS Franziskus in der Leverkuser Straße von Quarantäne betroffen.


17.05.2021
 

Pressestelle

Frau Viola Juric