Aktuelle Gesundheitslage

Laut Gesundheitsamt gibt es aktuell 180 Remscheiderinnen und Remscheider, die an Covid-19 erkrankt sind und sich in angeordneter Quarantäne befinden.

Damit gibt es insgesamt 6.215 positiv getestete Remscheiderinnen und Remscheider. 5.866 Remscheiderinnen und Remscheider gelten als genesen, 169 Menschen sind leider verstorben.

Zusätzlich gibt es mit heutigem Datum 697 Personen, die als Verdachtsfälle unter häuslicher Quarantäne stehen.

Es gibt insgesamt 1.659 PCR-bestätigte infizierte Remscheider Personen mit der britischen Coronavariante und vier bestätigte Fälle der südafrikanischen Variante. Die brasilianische Variante wurde einmal in Remscheid nachgewiesen.

Das RKI meldet heute diese Zahlen für Remscheid: 

 

 

Fälle letzte 7 Tage/100.000 EW

60,2 (Land NRW 41,6)

Fälle insgesamt

6.215

Fälle/100.000 EW

5.582,1

Todesfälle

171*

Einwohnerzahl

111.338

Aktualisierung

31.05.2021, 00:00

*Eine Bereinigung der Todesfälle gemäß den Meldungen des örtlichen Gesundheitsamtes hat bislang nicht stattgefunden.

Heute liegt unser Inzidenzwert den fünften Werktag in Folge unter 100. Die Stadt Remscheid erwartet hierzu im Laufe des Nachmittages eine Allgemeinverfügung des Landes, die dann für die Stadt Remscheid ab dem übernächsten Tag (Mittwoch) die Beschränkungen der Bundesnotbremse aufhebt. Zu den Auswirkungen werden wir im Laufe des Tages noch ausführlich informieren. In diesem Zusammenhang hat der Krisenstab heute Morgen entschieden, die Maskenpflicht an bestimmten Gebieten in der Innenstadt ebenfalls aufzuheben. Hierzu wird im Laufe des heutigen Tages ein Sonderamtsblatt erscheinen. Für die Schulen ist ab Mittwoch wieder Präsenzunterricht in voller Klassenstärke möglich – die Schulen wurden am Freitag bereits unterrichtet.


24.05.2021
 

Pressestelle

Frau Viola Juric