Ferienprogramm in der Stadtteilbibliothek Lüttringhausen

Ferienprogramm in der Stadtteilbibliothek Lüttringhausen – Programmieren lernen für Kinder

In der Stadtteilbibliothek Lüttringhausen findet in diesem Jahr eine kleinere Variante des üblichen Sommerferienprogramms statt. An vier Vormittagen können Kinder die neu erworbenen „Bee-Bots“ und „Dash-Roboter“ ausprobieren und verschiedene Aufgaben mit ihnen lösen. Kinder ab sechs Jahren lernen dabei spielend das erste Programmieren. Bee-Bots sind kleine Minibienen, die mit einfachen Befehlen nach rechts, links, oben und unten bewegt werden können. Die Bee-Bots können sich so über Spielfelder bewegen und kleine Aufgaben lösen. Die Dash-Roboter werden über ein Tablet oder Smartphone mithilfe von Apps gesteuert. Sie können umherfahren, sprechen, Xylophon spielen, Bälle werfen oder einfache Texte wiedergeben. Zwei Tablets stehen den Kinder dazu während der Übungszeit zur Verfügung.

Die vier Veranstaltungen finden dienstags und mittwochs am 20./21.07.21 sowie am 27./28.07.21 in der Zeit von 10 -12 Uhr in den Räumen der Stadtteilbibliothek statt. Innerhalb dieser zwei Stunden werden die Kinder in zwei Gruppen aufgeteilt, in denen sie erst die Bee-Bots beziehungsweise die Dash-Roboter kennenlernen. In der zweiten Stunde wechseln die Gruppen. Die Teilnehmerzahl ist auf acht Kinder pro Tag begrenzt. Angeleitet werden die Kinder von zwei Mitarbeiterinnen der Bibliothek.

Das Ferienangebot ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten: per Telefon (02191 162354), per E-Mail (geschützte E-Mail-Adresse als Grafik) oder persönlich in der Stadtteilbibliothek.

Adresse:
Stadtteilbibliothek Lüttringhausen, Gertenbachstr. 22, 42899 Remscheid


22.07.2021
 

Pressestelle

Frau Viola Juric