Sperrung Morsbachtalstraße teilweise aufgehoben

Die seit vergangenen Montag geltende Sperrung der Morsbachtalstraße ist teilweise aufgehoben. Lediglich die Morsbachtalstraße (L216) zwischen Gockelhütte / Gockelshammer und Müngsten (Einmündung L216 zur B229) bleibt weiterhin gesperrt. Hintergrund sind Unterspülungen der Fahrbahn.

Die Zufahrt von der Ortschaft Morsbach bis Gockelshütte ist als Sackgasse gekennzeichnet und bis dahin befahrbar. Der Bereich der Morsbachtaltalstraße zwischen der Ortschaft Morsbach und Gestau beziehungsweise im weiteren Verlauf bis Haddenbach ist freigegeben und kann normal genutzt werden.


22.07.2021
 

Pressestelle

Frau Viola Juric