Online Antrag

Einladung / Verpflichtungserklärung

Einladung / Verpflichtungserklärung

Nutzen Sie die Vorteile unseres ONLINE - Services !

* elektronische Übermittlung Ihrer Daten und Dokumente

* zügige Bearbeitung und Prüfung Ihres Antrages

* Information über fehlende Dokumente oder fehlender Bonität im Vorfeld möglich

* schnellere Bearbeitung am Tag Ihrer Vorsprache
 
 
 

Öffnungszeiten

Sprechzeiten der Ausländerbehörde

Vorsprachen nur mit Termin!

Montag, Donnerstag und Freitag
7.30 - 12.00 Uhr

Dienstag
13.30 - 17.30 Uhr
Donnerstag:
13.30 - 16.00 Uhr

mittwochs geschlossen
 

Abholung eAT

Anmeldeterminal

Abholung Aufenthaltstitel

Aufgrund der aktuellen Lage ist keine offene Sprechstunde im Informationsbüro möglich.

Vorsprachen erfolgen ausschliesslich nur nach vorheriger Terminvergabe.

Bitte halten Sie Ihre Terminbestätigung zum Einlass in das Gebäude bereit.

Für die Abholung Ihres Aufenthaltstitel (eAT) wird Ihnen ein Termin von der Ausländerbehörde mitgeteilt.

Abholtermine sind z.Zt. ausschliesslich dienstags und donnerstags möglich.
 

Info eAT

 

Datenschutz -

DSGVO

Informationspflicht gem. § 13 + § 14 EU-DSGVO

 

Datenschutz +

Ausländerbehörde

**** Aktuelle Hinweise **** (Stand: 22.09.2020)

Persönliche Vorsprachen sind nur mit TERMIN möglich!

Die Terminvergabe erfolgt nach Dringlichkeit und Erforderlichkeit, insbesondere zur Abnahme von biometrischen Fingerabdrücken.

Für die Abholung von Aufenthaltstiteln wird Ihnen von der Ausländerbehörde ein Termin mitgeteilt; eine Zusendung per Post erfolgt nicht mehr!

Der Einlass in das Ämterhaus erfolgt nur unter Vorlage einer Terminbestätigung.

Bitte beachten Sie die MASKENPFLICHT in öffentlichen Gebäuden.

Die Kontaktaufnahme mit der Ausländerbehörde wird per Post oder eMail erbeten an

 geschützte E-Mail-Adresse als Grafik

Sie können Sie sich auch an das Servicecenter wenden:

Telefon: 02191 / 16 00

Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund der CORONA-Pandemie unser Service weiterhin nur eingeschränkt möglich ist.

Informationen FACHKRÄFTEEINWANDERUNGSGESETZ siehe Infobox rechts

FAQ Einreise von Fachkräften

Zentralstelle Fachkräfteeinwanderung NRW


Warteraum der Ausländerbehörde Remscheid im Dienstleistungszentrum Elberfelder Str. 32-36

Herzlich Willkommen in Remscheid !

Die Ausländerbehörde ist Ihr erster Ansprechpartner in allen aufenthaltsrechtlichen Fragen.

Sie befindet sich im Erdgeschoss des Dienstleistungszentrums in der Elberfelder Str. 32 - 36, 42853 Remscheid. 

Unsere Dienstleistungen


Wichtiger Hinweis !

Die folgenden Informationen gelten z.Zt. nur eingeschränkt.

Bitte beachten Sie die obigen aktuellen Hinweise.


Aufrufanlage im Warteraum

Vorsprache mit Wartenummer oder Termin

Eine Vorsprache in dem Informationsbüro der Ausländerbehörde ist nur mit einer WARTENUMMER ("I-TICKET") möglich; die Ticketausgabe beginnt mit Beginn der Öffnungszeit.

Wenn Sie bereits einen Termin vereinbart haben, haben Sie die Möglichkeit, sich an dem Terminal mit Ihrer Terminkennung oder dem Geburtsdatum anzumelden, sodass Ihr Sachbearbeiter erkennt, dass Sie bereits anwesend sind. Sie werden dann mit Ihrem Namen aufgerufen.

Möchten Sie eine erste aufenthaltsrechtliche Auskunft oder einen Termin vereinbaren, können Sie persönlich während der Öffnungszeiten im Informationsbüro (Zi. 6) der Ausländerbehörde vorsprechen.

Für einige Angelegenheiten, wie die Abholung Ihres Aufenthaltstitels, ist eine Vorsprache ohne Terminvereinbarung während der "offenen Sprechstunde" möglich. Bitte ziehen Sie sich direkt ein Ticket "eAT-Abholung". (Beachten Sie auch die nebenstehenden Hinweise zu der "offenen Sprechstunde").

Wir bitten um Verständnis, dass jederzeit aufgrund hohen Besucheraufkommens nicht immer eine sofortige Bearbeitung Ihres Anliegens zugesichert werden kann.

Sie haben auch die Möglichkeit einen Termin per E-Mail oder telefonisch zu vereinbaren. Nicht immer ist es den Mitarbeitern der Ausländerbehörde möglich, telefonisch für Sie erreichbar zu sein. Ihr Anruf wird dann an das Bergische Servicecenter weitergeleitet und eine Rückrufbitte wird entgegengenommen. Wir bemühen uns, Sie innerhalb der nächsten 3 Werktage zurückzurufen.


An-/Abmeldungen

An- und Abmeldungen der Wohnsitze werden - unabhängig von Ihrem Aufenthaltsstatus - ausschließlich im Bürgerservice entgegen genommen!

Nähere Informationen zu dieser Dienstleistung erhalten Sie im Bürgerservice!


Einbürgerungen

Fragen zu den Möglichkeiten einer Einbürgerung beantwortet Ihnen die Einbürgerungsbehörde. Über den nachfolgenden Link erhalten Sie erste Informationen zu diesem Thema, sowie die Kontaktdaten der Einbürgerungsbehörde.

Hilfen für Flüchtlinge - Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz

Sofern Sie Hilfe zum Lebensunterhalt benötigen und im Besitz einer Aufenthaltserlaubnis aus humanitären Gründen oder einer Duldung sind oder aber Asylbewerber oder Asylbewerberin sind, können Sie Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz erhalten. Nähere Informationen zu diesem Thema und die Kontaktdaten der Ansprechpartner für eine Antragstellung erhalten Sie über den folgenden Link.
 

Kontakt

Terminvereinbarung und Information

Tel. +49 (2191) 16 - 3823
Fax +49 (2191) 16 - 3232
 

Kontakt

E-Mail
 

Kontakt

allgemeines Aufenthaltsrecht / Freizügigkeitsrecht

 

Kontakt

humanitäres Aufenthaltsrecht / Asyl / Rückkehrmanagement

 

BA +

Information

Regionales Bildungsbüro

für Neuzugewanderte