Medizinische/r Fachangestellte/r

Foto_Medizinische Fachangestellte

Berufsbild

Im Gesundheitsamt der Stadt Remscheid unterstützen Medizinische Fachangestellte Ärztinnen und Ärzten bei der Untersuchung, Behandlung, Betreuung und Beratung von Patienten und führen eine Reihe Verwaltungs- und organisatorischer Arbeiten durch. Sie werden schwerpunktmäßig im Bereich des Kinder- und Jugendärztlichen Dienstes sowie im Labor eingesetzt.

Zu den wesentlichen Aufgaben gehören:

  • Koordinierung des Tagesablaufs durch gewissenhafte Terminplanung und -vergabe
  • Unterstützung der Ärzte vor und bei der Untersuchung, Impfungen und Präventionsveranstaltungen
  • Betreuung der Patienten
  • Tätigkeiten im Labor wie z.B. Blutabnahme
  • Lungenfunktionstest, Hör- und Sehtest, EKG-Untersuchungen
  • Nutzung des EDV-Verfahrens

Im 2. und 3. Ausbildungsjahr werden mehrwöchige Praktika in einer hausärztlich/internistischen Arztpraxis durchgeführt. Hierbei sollen die Abläufe in einer Arztpraxis sowie Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Abrechnung ärztlicher Leistungen erlernt werden.

Bewerber/innen sollten neben Interesse an Medizin, guten Kenntnissen in Deutsch, Mathematik und Naturwissenschaften und einer sicheren Rechtschreibung auch Kontaktfreudigkeit, Kommunikations- sowie Teamfähigkeit besitzen.

Weitere Voraussetzungen

  • mindestens Hauptschulabschluss Typ A
  • Gesundheitliche Eignung
  • Eignungstestergebnis mindestens der Note "gut" 

Ausbildung

  • Beginn?
    Die Ausbildung beginnt - je nach Lage der Sommerferien - am 1. bzw. 15. August oder am 1. September eines Jahres
  • Wie lange?
    Die Ausbildung dauert 3 Jahre
  • Wo?
    Die theoretische Ausbildung findet ein- bis zweimal wöchentlich am Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung in Remscheid statt. Die praktische Ausbildung erfolgt überwiegend im Gesundheitsamt der Stadt Remscheid. Darüber hinaus sind Praktika in Arztpraxen vorgesehen.
  • Ausbildungsvergütung?
    nähere Informationen zur Ausbildungsvergütung gibt es hier

Perspektiven

Möglich sind Weiterbildungen/Spezialisierungen z.B. zur/zum Arztfachhelfer/in, zur/zum Betriebswirt/in für Management im Gesundheitswesen oder zur/zum Fachwirt/in für ambulante medizinische Versorgung

 

Kontakt -

+49 (2191) 16 2280
+49 (2191) 16 2243
 

Kontakt +