Duales Studium Soziale Arbeit

Foto_Sozialarbeit

Geld verdienen und studieren

Berufsbild

Im Dualen Studium Soziale Arbeit mit Abschluss Bachelor of Arts erlangst Du Handlungskompetenzen für die Beratung und Begleitung von Familien, Jugendlichen, Eltern und Kindern, die bei der Bewältigung ihres Alltags Unterstützung benötigen. Du bist dabei Ansprechpartner/in in Krisensituationen, hilfst bei der Entwicklung von Strategien für ein selbstbestimmtes Leben und lernst in fallspezifischen und ressourcenorientierten Zusammenhängen zu denken und zu handeln.

Während des 3 1/2-jährigen Studiums arbeitest Du in den Praxisphasen überwiegend im Allgemeinen Sozialdienst des Jugendamtes der Stadt Remscheid. Ein Einsatz in anderen Bereichen der Stadtverwaltung ist auch möglich.

Interesse an pädagogischen und psychologischen Fragestellungen, Verantwortungsbewusstsein, Lösungs- und Kundenorientierung, Spaß am Umgang mit Menschen, Persönliches Engagement und Einsatzfreude, Aufgeschlossenheit und Empathie, Kooperations- und Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit sowie Kommunikationsfähigkeit sind wichtige Voraussetzungen für diesen Beruf.

Weitere Voraussetzungen sind:

  • Allgemeine Hochschulreife oder einen als gleichwertig anerkannten Bildungsstand (z.B. vollständige Fachhochschulreife)
  • Gesundheitliche Eignung
  • erweitertes Führungszeugnis ohne Eintragung
  • Eignungstestergebnis der Deutschen Gesellschaft für Personalwesen (DGP) mit einem Eignungsgrad von mindestens 4,0 (Infos zur DGP findest Du unten bei den links)

Ausbildung/Studium

  • Beginn?
    Die Ausbildung beginnt - je nach Lage der Sommerferien - am 1. bzw. 15. August oder am 1. September eines Jahres. Das Studium startet mit Beginn des Wintersemesters am 1. Oktober eines Jahres.
  • Wie lange?
    Die Ausbildung/das Studium dauert 3,5 Jahre (Näheres zum Verlauf siehe unten bei den links: Infoseite der IUBH)
  • Wo?
    Das Bachelor-Studium findet an der Internationalen Hochschule IUBH in Düsseldorf vermittelt. Die IUBH ist eine staatlich anerkannte private Hochschule, die 1998 gegründet worden ist. Die anfallenden Studiengebühren trägt die Stadt Remscheid. Die Praxisphasen werden im Fachdienst Jugend, Soziales und Wohnen der Stadt Remscheid - Bereich Soziale Dienste - absolviert.
  • Abschluss?
    Bachelor of Arts - mit dem Studienabschluss erhältst Du zusätzlich die Berufsbezeichnung "Staatlich anerkannte Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin bzw. Staatlich anerkannter Sozialarbeiter/Sozialpädagoge.
  • Ausbildungsvergütung?
    Die Stadt Remscheid zahlt Dir eine Ausbildungsvergütung nach den Regelungen des Tarifvertrags für Auszubildende im öffentlichen Dienst (TVAöD). Nähere Informationen zur Ausbildungsvergütung gibt es hier

Perspektiven

Bei guten Leistungen während des Studiums sowie erfolgreichem Verlauf der Ausbildung ist die Übernahme in ein Beschäftigungsverhältnis als Sozialarbeiter/in in der Entgeltgruppe S 14 TVöD-SuE bei der Stadt Remscheid vorgesehen. 

 

Kontakt -

+49 (2191) 16 2280
+49 (2191) 16 2243
 

Kontakt +