SchulanmeldungSymbol für eine Dienstleistung

Kurzbeschreibung

Grundsätzlich beginnt die Schulpflicht für Kinder, die bis zum Beginn des 30. September das 6. Lebensjahr vollendet haben, am 1. August des selben Kalenderjahres.

Für Kinder, die zwischen dem 01.10.2014 und dem 30.09.2015 geboren wurden, beginnt die Schulpflicht somit zum Schuljahr 2021/2022.

Beschreibung

Eltern können ihr Kind an einer Remscheider Grundschule anmelden. Ein Anspruch auf Aufnahme besteht im Rahmen der vom Schulträger festgelegten Aufnahmekapazitäten aber nur für die Grundschule, die der Wohnung des Kindes am nächsten liegt.

Über die Aufnahme an der gewünschten Grundschule entscheidet die jeweilige Schulleitung nach Abschluss des Anmeldeverfahrens unter Beteiligung der Schulaufsicht und des Schulträgers.  

Vorrangig aufgenommen werden schulpflichtige Kinder,

  • die ihren Hauptwohnsitz in Remscheid haben und
  • für die die gewünschte Grundschule die nächstgelegene ist und
  • die rechtzeitig angemeldet wurden.

Es wird darauf hingewiesen, dass nach einer eventuellen Ablehnung an einer nicht wohnortnächsten Grundschule kein Anspruch mehr auf einen Platz an einer wohnortnächsten Schule besteht, wenn deren Kapazität erschöpft ist.

Eltern können ihr Kind an einer Gemeinschaftsgrundschule oder wenn sie wünschen, dass das Kind nach den Grundsätzen des katholischen Bekenntnisses unterrichtet wird, an einer Katholischen Grundschule anmelden. An den Katholischen Grundschulen wird nur katholischer Religionsunterricht erteilt; an den Gemeinschaftsgrundschulen evangelischer und katholischer Religionsunterricht.

Anmeldetag an den Remscheider Grundschulen: Mittwoch, 07.10.2020.

Aufgrund der COVID-19-Pandemie ist in diesem Schuljahr eine Entzerrung des Anmeldeablaufs notwendig. Die Eltern vereinbaren bitte unbedingt telefonisch einen Termin mit der gewünschten Grundschule!

Kontaktdaten

Telefon +49 (2191) 16 2339
Telefax +49 (2191) 16 2722