Wirtschaftliche Hilfen für Asylbewerber, Integrationsmaßnahmen (BAMF) gemäß § 5b AsylbLGSymbol für eine Dienstleistung

Kurzbeschreibung

Gewährung von Grundleistungen und sonstigen Leistungen zum Lebensunterhalt an Leistungsberechtigte nach dem Asylbewerberleistungsgesetz sowie bei Vorliegen
besonderer Voraussetzungen Gewährung von Leistungen entsprechend dem SGB XII

Beschreibung

Die Abteilung wirtschaftliche Hilfe und Betreuung für Flüchtlinge ist in der Elberfelder Straße 32/Eingang Ludwigstraße erreichbar.

Gewährung von Geld- und Sachleistungen zur Sicherung des Lebensunterhaltes für

  • Ernährung
  • Unterkunft und Heizung
  • Kleidung
  • Krankenhilfe (inkl. elektronischer Gesundheitskarte)
  • Bildungs- und Teilhabeleistungen für Kinder
  • Integrationsmaßnahmen (BAMF) § 5b AsylbLG

Wirtschaftliche Hilfen:

  • Frau Flusche          (geschützte E-Mail-Adresse als Grafik)           (02191) 16-3704
  • Frau Rübenhaus    (geschützte E-Mail-Adresse als Grafik)    (02191) 16-3427
  • Herr Bese              (geschützte E-Mail-Adresse als Grafik)               (02191) 16-3386
  • Frau Fazio             (geschützte E-Mail-Adresse als Grafik)             (02191) 16-2949

Abteilungsleitung:

  • Frau Fischer            (geschützte E-Mail-Adresse als Grafik)          (02191) 16-3989
Öffnungszeiten:
montags, dienstags und donnerstags von 08:15 - 11:15 Uhr sowie nach vorheriger Vereinbarung, mittwochs und freitags geschlossen!