FischerprüfungSymbol für eine Dienstleistung

Kurzbeschreibung

Wer die Fischerei ausüben möchte, muss vorher bei der Unteren Fischereibehörde die Fischereiprüfung ablegen und einen Fischereischein beantragen.

Beschreibung

Bei Ablegung der Prüfung müssen Sie mindestens 13 Jahre alt sein, den Fischereischein bekommen Sie erst mit 14 Jahren.

Sie müssen sich spätestens 4 Wochen vor dem Prüfungstermin bei der Unteren Fischereibehörde anmelden.

Bei Minderjährigen ist der Antrag zusätzlich vom Erziehungsberechtigten bzw. gesetzlichen Vertreter zu unterschreiben.

Wenn Ihr Hauptwohnsitz nicht in Remscheid ist, ist dem Antrag eine Ausnahmegenehmigung der Unteren Fischereibehörde Ihres Wohnortes beizufügen.

Die Prüfung findet ein Mal im Jahr statt. Die Prüfungstermine werden zwei Monate vorher im Amtsblatt der Stadt Remscheid veröffentlicht und können ab Mitte September bei der Unteren Fischereibehörde erfragt werden. Es wird empfohlen, an einem Vorbereitungskurs teilzunehmen

Schriftliche Anmeldung über Antragsformular (Downloads), s. auch Infos unter Detail.

Die Fischerprüfung findet jedes Jahr Ende November/Anfang Dezember statt.

Anträge auf Zulassung zur Fischerprüfung können frühestens ab dem 16.08.2021 (Ende der Sommerferien) beim Fachdienst Bürger, Sicherheit und Ordnung – Untere Fischereibehörde, Elberfelder Str. 36, 42853 Remscheid, eingereicht werden.

Anträge, die vor dem 16.08.2021 eingereicht werden, werden aus Gründen der Gleichberechtigung nicht berücksichtigt.

Ähnliche Dienstleistungen

Kontaktdaten

Telefax (0 21 91) 16 - 32 61